Kumm loss mer fiere

Das die Zunfthären feiern können, haben wir unseren Gästen, am Rande des Sommerlochs, gezeigt. Die Stimmung war super, der Besucherandrang ließ leider zu wünschen übrig.
Gleich zu Beginn heizten die „Kölsche Adler“ die Stimmung ordentlich ein. Wer glaubte, dass nach der Kölner Fasteleer Band die Stimmung nicht mehr zu toppen sei, hatte unseren „noch“ amtierenden, wenn auch nicht mehr in voller Pracht auftretenden, Prinzen Patrick I. nicht auf dem Zettel. In kleiner Mannschaft angetreten richtete er so gleich auch seine Grüße Richtung Spanien, Nordsee, Italien und an alle sich bereits im Urlaub befindlichen Jecken. Als wäre der Aschermittwoch noch nicht gekommen, feierten die Gäste Ihren Prinzen und seine Lieder.

Und, zum Schluß, war eigentlich alles fast wie immer. Die Stimmung kochte und Bernd ‚Börnie‘ Pauls und Dirk Lüdtke musizierten in Ihrer neuen Formation – PaLü – , dass es eine wahre Freude war…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.